Dating: 25 Date Geheimnisse für das perfekte Date (+Test)

Scroll nach unten um zu lesen

In diesem Artikel verrate ich dir meine 25 besten Tipps für ein Date. Wenn du Frauen erfolgreich kennenlernen, von dir begeistern, verführen und dann behalten willst, dann kommst du an den Dingen, die du gleich von mir erfährst, nicht vorbei.

In meinen mehr als 5 Jahren Erfahrung als professioneller Flirt und Datingcoach habe ich mit über 1000 Männern Live und Online zusammen gearbeitet.

Meine besten Erfahrungen und Tipps möchte ich dir heute in diesem Blogartikel mitgeben.

1. Erstes Date nicht im Kino oder Restaurant

Viele Männer mit denen ich zusammen gearbeitet habe, wollten ihr erstes Date im Kino oder im Restaurant machen. Ich kann beides nicht empfehlen.

Kino ist deswegen schlecht, weil ihr euch nicht unterhalten könnt und wenn ihr euch nicht kennenlernt, dann werdet ich euch nicht auf ein zweites Date wiedersehen. Geh mit der Frau gerne nach 2-3 Dates ins Kino, wenn ihr euch schon besser kennt.

Auch in ein Restaurant würde ich beim ersten Date nicht gehen. Du sitzt der Frau die ganze Zeit gegenüber und hast keine Möglichkeit, Körperkontakt aufzubauen. Wenn ihr zum Beispiel gemeinsam auf dem Date bei dir oder ihr kocht, dann wirst du viel mehr Möglichkeiten haben, körperlich zu werden.

2. Dating: Besuche so viele Orte wie möglich

Willst du einen genialen Trick wissen, um die Frau schnell verliebt in dich zu machen? Wenn du beim ersten Date (oder jedem anderen Date) mehr als einen Ort mit der Frau besuchst, dann wird sie den Eindruck haben, dass ihr euch schon länger kennt. Sie vertraut dir dann mehr und kann sich schneller in dich verlieben.

Geh zum Beispiel mit ihr was trinken, danach in eine Karaoke Bar, zieht durch die Straßen deiner Stadt und zeige ihr am Ende noch deinen Lieblingsplatz hoch oben auf einem Hügel oder an einer anderen Stelle. Je mehr unterschiedliche Orte ihr auf eurem Date seht, desto mehr entsteht der Eindruck, ihr würdet auch schon lange kennen und desto schneller verliebt sich die Frau in dich.

3. Mach deine Dates am Abend

Fast jedes Date, dass ich habe und hatte, fand am Abend statt. Das hat den einfach Grund, dass die Stimmung am Abend besser ist.

Am Tag ist man unterwegs und im „Beschäftigt Modus“. Abends kommt man von der Arbeit oder dem Studium und entspannt sich. Wenn du die Frau jetzt triffst, dann hat sie keinen stressigen Tag mehr vor sich, sondern kann sich mit dir entspannen und sich bei dir fallen lassen.

Die abendliche Stimmung leitet außerdem leichter auf Romantik, Körperkontakt und Sex über, weil es für uns „normaler“ ist, Abends Sex zu haben.

Stell dir vor, dass du die Frau während eines anstrengenden Arbeitstages auf einen Kaffee in ihrer kurzen Mittagspause triffst? Klingt nach keinem guten Date oder?

4. Anziehung auf dem Date aufbauen

Es ist ganz wichtig, dass du auf dem Date Anziehung zu der Frau aufbaust.

Ohne Anziehung gibt es für die Frau keinen Grund dich wiederzusehen. Dann seid ihr mehr wie Kumpels und du landest in der gefürchteten „Friend Zone“.

Im Quiz kannst du jetzt testen, wie gut du weißt, was bei der Frau Anziehung erzeugt und rausfinden, wie du in Zukunft mehr Anziehung erzeugen kannst.

Starte das Quiz, indem du auf den Button unter diesem Text klickst.

erstes date, dating, date

5. Mach das nächste Date nicht direkt vor Ort aus

Wenn ihr ein tolles Date hattet, dann mach das nächste Date nicht sofort vor Ort aus.

Lass die Frau ein bisschen im Unklaren darüber, oder ihr euch weiter daten werdet. Dadurch steigt ihr Interesse an dir und sie wird sich fragen, „was du für sie empfindest“, „wann du dich wieder meldest“ und „ob du dich überhaupt wieder melden wirst“.

Ein Mann, von dem die Frau weiß, dass sie ihn auf jeden Fall wiedersehen wird ist weniger spannend als ein Mann, bei dem sie sich nicht ganz sicher sein kann.

6. Überrasche die Frau

Beim Dating geht es immer um Emotionen. Je mehr gute Emotionen die Frau mit dir erlebt, desto wahrscheinlicher ist es, dass sie dich immer wieder sehen will.

Überrasche sie beim Date so oft du kannst. Plane Dinge im Vorhinein und sage ihr nicht, was ihr tun werdet. Bestell sie einfach zu einem Ort, nimm sie an die Hand und entführe sie in einen Abend voller Spaß und positiver Emotionen.

Wenn die Frau nicht weiß, was ihr machen werdet, dann wächst bei ihr die Vorfreude und die Spannung und sie wird die Dates mit dir viel aufregender finden, als die, mit den anderen Männern, die sie trifft.

7. Übertreib es nicht mit Geschenken und Komplimenten

Frauen verlieben sich anders als Männer. Langsamer. Wenn du im Dating Prozess übertreibst und ihr schon sehr früh (1-4 Dates) ständig Geschenke machst und sie mit Komplimenten überschüttest, dann wird das die Anziehung der Frau senken.

Mach ihr gern ab und zu ein Kompliment. Komplimente wirken gerade dann stark, wenn man sie nicht ständig hört, sondern sie etwas besonderes bleiben. Wenn die Frau damit rechnet, dass sie jetzt wieder ein Kompliment von dir bekommt, wird sie das langweilen.

Bei Geschenken ist das noch extremer. Bevor du mit der Frau nicht in einer Beziehung bist, solltest du ihr keine großen Dinge schenken. Bewahr dir deine Zeit, deine Aufmerksamkeit und dein Geld für die Frau, die du wirklich an deiner Seite haben willst.

Sei es dir selbst wert, nur die Frauen zu beschenken, die wirklich einen besonderen Platz in deinem Leben einnehmen. So handelt ein attraktiver Mann, der Auswahl mit Frauen hat.

8. Dein Ziel: Beim Date eine unzerstörbare Verbindung aufbauen

Dein Ziel sollte es sein, dass die Frau nach eurem Date gar keine andere Möglichkeit mehr hat, als dich nochmal wiederzusehen.

Das erreichst du, indem du während des Dates so viele Gemeinsamkeiten wie möglich entdeckst. Je mehr ihr gemeinsam habt, desto mehr Vertrauen wird aufgebaut. Dann fühlt sich die Frau schnell sehr wohl bei dir und wird dich auch wiedersehen wollen.

Gemeinsamkeiten sind übrigens einer der Hauptfaktoren für eine langanhaltende Beziehung.

9. Die 80/20 Regel des Dating Prozesses

Die 80/20 Regel besagt, dass du die Frau 80% der Zeit reden lässt und du die anderen 20% übernimmst.

Das hat den Vorteil …

  • Du bleibst immer ein bisschen geheimnisvoll, weil sie nicht sofort alles über dich erfährt (dann MUSS sie dich auf weitere Dates wiedersehen, weil sie noch einiges zu entdecken hat).
  • Sie fühlt sich wohl bei dir, weil sie spürt, dass du wirklich an ihr interessiert bist und nicht nur Sex mit ihr willst (selbst wenn das so ist).
  • Du lernst sie schnell kennen und kannst spielend leicht Gemeinsamkeiten finden (Erinnere dich an Punkt 7).
  • Dir geht nie der Redestoff aus, weil die Frau ja 80% der Zeit redet (dazu musst du ihr natürlich viele Fragen stellen).
  • Du musst nicht bei jedem Date wieder die Geschichten erzählen, die du schon tausend Mal erzählt hast, sondern hörst neue Dinge, die du noch nicht kennst.

10. Gemeinsam tanzen gehen

dating, date, dating tipps, erstes dateGeht gemeinsam tanzen. Frauen lieben es zu tanzen und stehen auf Männer, die das gut können.

Keine Sorge: Wenn du es noch nicht kannst, dann lernst du es eben mit ihr gemeinsam. Der Vorteil am Tanzen ist, dass ihr euch sehr schnell sehr nahe kommt und körperlich werdet.

Von da aus ist der Weg zum Kuss und zum gemeinsamen Sex nicht mehr weit. Bewegung schüttet viele Hormone aus und sorgt ganz automatisch dafür, dass die Frau heißer auf dich wird.

11. Dating: Achte auf die Atmosphäre

Wenn du mit der Frau ein Date bei dir zu Hause hast, dann achte darauf, dass du die richtige Atmosphäre herstellst. Triff sie Abends, mach ein Licht an, dass man dimmen kann (nicht zu hell) und leg entspannte Musik auf.

Besorg noch einen Wein. Frauen sind eher bereit, mit einem Mann zu schlafen, wenn sie ein bisschen was getrunken haben (Ein bisschen, nicht die ganze Flasche) …

Wenn du auf die richtige Atmosphäre achtest, dann könnt ihr euch schnell sehr nahe kommen.

12. Erstes Date? Koch mit der Frau …

Bei fast allen ersten Dates, die ich mit Frauen habe, koche ich mit ihnen.

Das hat viele Vorteile …

  • Die Frau ist bei dir zu Hause oder du bei ihr. Von hier aus kommst du schneller zu gemeinsamem Sex und es ist gleich viel persönlicher.
  • Frauen lieben Männer, die kochen können.
    Ihr macht etwas zusammen und das verbindet (Besser, als wenn dir der Kellner das Essen einfach serviert).
  • Wenn ihr euch bei ihr trefft, dann kann die Frau sich sehr sicher fühlen, weil sie ja in ihrer Wohnung ist und sich dort generell wohlfühlt.

Tipp: Ich kombiniere ein Koch Date immer mit einer Überraschung. Ich sage der Frau, dass ich etwas tolles geplant habe, bestelle sie dann zu einer U Bahn Station in meiner Nähe, gehe mit ihr Zutaten einkaufen und dann kochen wir.

Das hat den Vorteil, dass du sie überraschen kannst und sie sich im Vorhinein keine Gedanken macht, ob es richtig ist, jetzt schon zu dir nach Hause zu gehen.

Hier hab ich dir ein Video gemacht, wo ich dir nochmal erkläre, was beim ersten Date wichtig ist (einfach auf den Text klicken, um zum Video zu kommen)

13. Macht etwas Verbotenes

Klettert im Sommer zusammen über den Zaun ins Freibad. Nachts. Wenn es geschlossen ist.

Verbotene Dinge sind wunderbar für ein Date.

Wenn du mit der Frau etwas Verbotenes tust, dann werdet ihr starke Emotionen zusammen erleben. Ich habe dir ja vorhin schon einmal gesagt, dass eine Frau einen Mann wiedersehen wird, mit dem sie intensive Emotionen erlebt und Spaß hat.

Achtung: Macht bitte nur etwas Verbotenes, wenn keine anderen Menschen zu Schaden kommen …

14. Macht etwas, was ihr beide interessant findet

Frag die Frau, bevor du sie aufs Date triffst, was für Dinge sie gerne macht.

Dann schau, was dir davon auch gefällt und überrasche die Frau damit, was ihr gemeinsam machen werdet. Wenn ihr etwas tut, was ihr beide interessant findet (eine Gemeinsamkeit), dann wird das Date gleich viel spannender und persönlicher.

Überlass aber bitte nicht der Frau den Prozess der Planung. Du bist der Mann und solltest die Planung übernehmen (nicht, weil eine Frau das nicht kann – aber die meisten Frauen lieben es, wenn der Mann die Führung übernimmt).

15. Das 36 Fragen Spiel – so verliebt sie sich in dich

Spiel mit der Frau auf dem Date das 36 Fragen Spiel. Ihr stellt euch gegenseitig 36 Fragen, die immer intimer werden und dadurch lernt ihr euch in kurzer Zeit sehr intensiv kennen.

Angeblich sollen diese Fragen die perfekte Grundlage dafür bilden, sich ineinander zu verlieben.

Die 36 Fragen findest du mit einem Klick auf diesen Link (einfach auf den Text klicken)

16. Bleib entspannt und mach am Anfang nicht zuviel …

Das Problem vieler Männer, die zu mir kommen, ist, dass sie am Anfang des Dating Prozesses viel zu viel machen.

Wir haben ja schon darüber geredet, dass du die Frau nicht gleich mit Komplimenten überschütten sollst. Viele Männer gehen sogar noch einen Schritt weiter und sagen der Frau auf einem der ersten Dates, dass sie sich in sie verliebt haben und das die Frau die tollste Frau ist, die sie je getroffen haben.

Ein paar Tage später bekommen sie dann eine Nachricht, in der die Frau ihnen mitteilt, dass sie nur etwas Freundschaftliches will und nicht weiß, was sie momentan fühlt …

Wenn du darauf keine Lust mehr hast, dann hör auf, den Dating Prozess abkürzen zu wollen.

Eine Frau braucht eine gewisse Zeit, um sich stark in dich zu verlieben.

Triff die Frau über mehrere Wochen (1-2 Monate) regelmäßig, hab Spaß mit ihr und sei entspannt.

Irgendwann wird die Frau von sich aus wollen, dass du nur noch sie siehst. Dann fragt sie dich Dinge wie „was ist das zwischen uns?“ oder „was stellst du dir vor, in welche Richtung das geht?“ … Wenn die Frau dir diese Fragen stellt, dann weißt du, dass sie bereit für eine Beziehung ist.

17. Ein Date soll Spaß machen und nicht ernst sein …

Zu viele Männer haben das Gefühl, bei einem (ersten) Date sehr ernste Themen besprechen zu müssen. Schließlich muss man ja viel übereinander erfahren und sich schnell kennenlernen.

Das kann man machen. Man darf aber nie vergessen, dass es beim Daten immer nur um eine Sache geht. Spaß haben. Das ist der einzige Grund, aus dem man sich datet.

Wenn die Frau auf den Dates und im Dating Prozess keinen Spaß mit dir hat (keine positiven Emotionen mit dir spürt), dann wird sie dich auch nicht wiedersehen wollen.

Vergiss also Themen wie Politik, Philosophie oder Weltgeschehen und genieße einfach die Gegenwart der Frau. Über Politik kannst du dich unterhalten, wenn ihr an einem regnerischen Sonntag mal nichts zu tun habt.

via GIPHY

18. Ein Date kann auch einfach sein

Vorhin habe ich dir gesagt, dass du tolle Dates planen sollst, an denen ihr viele verschiedenen Orte besucht. Optimalerweise ist das auch so!

Ein Date kann aber auch einfach sein. Wenn du oder sie nicht viel Zeit habt, dann ist es auch okay, sich etwas zu trinken zu kaufen und einfach eine Runde spazieren zu gehen.

Der Dating Prozess muss nicht immer dieses hochkomplexe, geanu durchgeplante Gerüst sein.

Wichtig ist, dass ihr die Möglichkeit habt miteinander zu reden und das ihr Zeit zu zweit verbringen könnt.

19. Sei vorbereitet

Auch wenn du nicht planst, die Frau direkt mit zu dir nach Hause zu nehmen – sei vorbereitet.

Räume deine Wohnung auf, bevor du auf das Date gehst, mach die Musik bereit, falls du sie brauchst und stell schon mal den Wein kalt. Natürlich sollten auch immer Kondome vorhanden sein.

Eine Frau schätzt gute Vorbereitung. Dir selbst hilft die Vorbereitung auch. Wenn du von vornherein nicht glaubst, dass du sie mit nach Hause nehmen wirst, dann wirst du es auch nicht.

Bereitest du aber alles für die Möglichkeit vor, dann sind die Chancen gleich viel größer.

20. Wenn du nervös bist vor dem Date

Ist ja ganz normal. Manchmal sind wir vor einem (ersten) Date nervös. Daran ist auch nichts schlimm.

Wenn du innerlich ein bisschen zitterst, dann nimm dir 10 Minuten, setz dich an einen ruhigen Ort und schließe die Augen. Dann stelle dir den ganzen Dating Prozess mit der Frau vor. Wo ihr hingehen werdet, worüber ihr reden werdet, wie sie positiv auf dich reagiert, wie ihr euch küsst, am Ende zusammen im Bett landet und dann glücklich im Arm des jeweils Anderen liegt.

Indem du dir all die positiven Dinge ausmalst, die passieren könnten, bist du weniger nervös und aufgeregt, weil du keine Möglichkeit mehr hast, dir vorzustellen, was alles schlimmes passieren könnte.

21. Hab nicht zu viele Dates

Viele Männer machen den Fehler, dass sie die Frau ständig wiedersehen.

Wenn du die Frau 4-5 mal die Woche triffst und das von Anfang an, dann werdet ihr euch schnell auf die Nerven gehen und die ganze Spannung ist raus.

Vieles wird dann in kürzester Zeit gewöhnlich und die Frau verliert die Lust an euren gemeinsamen Treffen, bevor sie sich überhaupt richtig in dich verlieben konnte.

Besser: Gestalte den Dating Prozess langsamer. Triff die Frau 1-2 mal die Woche und das über einen längeren Zeitraum. Dadurch bleiben eure Treffen immer spannend und es geht nie die Vorfreude auf das gemeinsame Wiedersehen verloren.

22. Du bist nicht da, um die Frau zu beeindrucken.

Das Date ist nicht dafür da, damit du die Frau beeindrucken kannst. Das Date ist dafür da, um euch gegenseitig kennenzulernen.

via GIPHY

Du bewirbst dich nicht bei der Frau und es geht nicht darum, zu hoffen, dass du ihr gefällst.

Du solltest auf jedes Date mit der Einstellung gehen: „Ich fand die Frau echt interessant beim Kennenlernen, mal schauen, ob sie mir auch auf dem Date noch gefällt“.

Mit dieser Einstellung verkaufst du dich nicht unter Wert und verhinderst, dass du die Frau auf ein Podest stellst und sie den Eindruck bekommt, dass du wenig Selbstbewusstsein hast.

23. Date mehrere Frauen

Lass mich dir eine Frage stellen? Möchtest du eine Frau an deiner Seite, die wirklich gut zu dir passt und dich für den Mann liebt, der du bist?

Dann solltest du immer mehrere Frauen daten. Nur weil du eine Frau kennengelernt hast und denkst, dass sie dir gut gefallen könnte, solltest du nicht aufhören auch andere Frauen kennenzulernen und zu daten.

Triff viele verschiedene Frauen, um die Frau zu finden, die WIRKLICH zu dir passt.

Sei damit offen den Frauen gegenüber: Erkläre ihnen, warum du auf der Suche nach der passenden Frau, viele verschiedene Frauen daten willst.

Wenn es dann mit eine Frau intensiver wird und du merkst, dass sie die Richtige ist, dann hör auf andere Frauen zu daten und wähle die Frau aus, die du an deiner Seite haben möchtest.

24. Kommunizere klar, was Sache ist

Du solltest im kompletten Dating Prozess immer klar sagen, was Sache ist.

Wenn die Frau dir gefällt, dann sag ihr das so.

Wenn etwas was die Frau macht (zb. Zu spät kommen) dir komplett gegen den Strich geht, dann sag ihr das so.

Halt dich nicht künstlich zurück oder spiel den lieben, netten Jungen. Die Frau WILL einen echten Mann, der auf den Tisch hauen kann, wenn es darum ankommt und ihr auch sagen kann, was er will.

25. Hab ein erstes Date mit der Frau – nicht mit ihr und ihren Freunden

Einige Frauen wollen ihre Freundinnen mit auf ein Date bringen. Sag ihr, dass du sie daten willst und nicht sie und ihre Freundin.

Frauen machen das entweder deshalb, weil sie nicht verstehen, dass du sie als Frau interessant findest oder weil sie sich etwas unsicher ist.

Wenn sie sich unsicher ist, dann schlag ihr vor, dass ihr euch ganz entspannt auf einen Kaffee in der Öffentlichkeit treffen könnt (wenn es ihr zum Beispiel zuviel ist, direkt zu dir nach Hause zu kommen).

Frag dich bei jedem Date, was du willst? Wenn du sie treffen willst und nicht Sie + Anhang, dann solltest du ihr das auch so sagen.

Dir hat der Artikel gefallen? 

Dann trage dich jetzt kostenlos für mein Online Flirt Training ein. Im Online Flirt Training bekommst du regelmäßig meine besten Tipps völlig kostenlos und diskret in dein E Mail Fach. +Du bekommst direkt bei der Eintragung ein paar Gratis Geschenke von mir, die dir dabei helfen werden, deinen Erfolg mit Frauen zu verbessern.

Jetzt hier klicken >>> Auf dieser Seite kannst du dich für das kostenlose E Mail Online Coaching eintragen (+Gratis Geschenke einfach auf diesen Text klicke)

 

> Hier gehts mit einem Klick zurück zur Startseite, auf der du die besten Tipps zum Frauen ansprechen erhältst

Tags:

Schreibe einen Kommentar

Zum Impressum