Mit diesem einfachen Trick, küsst du die Frau, ohne abgewiesen werden zu können

Scroll nach unten um zu lesen

Viele Männer mit denen ich zusammen arbeite, haben eine Riesenangst davor, den Schritt zu gehen und die Frau zu küssen.

Ich habe über die Jahre eine Technik rausgefunden, die simpel aber genial ist und dafür sorgt, dass du keine Angst mehr vor dem Kuss haben musst …

Wenn du mit der Frau auf dem Date bist, dann kannst du diesen einfachen aber genialen Trick verwenden …

Angenommen, ihr sitzt bei dir zu Hause auf der Couch ( keine Sorge, dieser Trick funktioniert auch in einer Bar oder einem Restaurant ).

Ihr unterhaltet euch und du spürst dieses all zu menschliche und männliche Verlangen, die heiße Frau dir gegenüber zu küssen. Wer könnte es dir verübeln …

Natürlich willst du deinem Instinkt folgen – aber da ist sie schon: Die Angst – und fesselt dich wie ein SM Pärchen das unschuldige Hausmädchen.

Was sollst du jetzt tun?

Weglaufen?

Dein Instinkt unterdrücken?

NEIN!

Benutze einfach meinen simplen aber genialen Kusstrick …

Schritt 1: Du schaust ihr in die Augen, grinst sie frech an und sagst ihr: „Ich gehe jetzt auf Klo und wenn ich gleich wiederkomme, dann küsse ich dich“.

Dann verlässt du den Raum und gehst auf Klo oder in die Küche. Wenn du gerade nicht auf Klo musst, dann gehst du trotzdem und lachst dir einen ab, weil du die Frau gleich küssen wirst.

Jetzt sitzt sie da und was passiert in ihrem Kopf?

Richtig!

Sie stellt sich vor, wie es wäre, dich zu küssen. Wenn sie sich etwas im Kopf schon mal ausgemalt hat, dann ist es wahrscheinlicher, dass sie dich auf tatsächlich küsst.

Schritt 2: Du kommst zurück an den Ort, wo du die Frau schwitzend und in Spannung zurückgelassen hast.

Jetzt schaust du ihr in die Augen und sagst zu ihr: „Da wartet aber jemand verzweifelt auf seinen Kuss“.

Damit erreichst du, dass die Dynamik in eurem Zusammensein, umgekehrt wird. Normalerweise ist die Frau diejenige, die vom Mann angeflirtet wird.

Durch den Satz: „Da wartet aber jemand verzweifelt auf seinen Kuss“, stellst du es so dar, als ob die Frau diejenige wäre, die sich den Kuss sehnlichst wünscht – gewieft mh?

Schritt 3: Der Rest ist einfach, du näherst dich ihr, greifst sie mit einer Hand in den Nacken – ziehst sie an dich ran und küsst sie.

Sollte sie noch nicht bereit sein und deinen Kuss abblocken, dann kannst du einen weiteren genialen Trick benutzen …

Wenn sie abblockt, dann guck sie ganz verwirrt an und frag ganz verwirrt: „Wolltest du mich gerade etwa küssen? Wow, wir sind absolut noch nicht so weit. Ich bin nicht so ein Mann, so billig bin ich nicht“.

Hier kehrst du wieder auf geniale Art und Weise die Dynamik um, denn normalerweise ist die Frau diejenige, die Dinge sagt, wie: „Ich bin nicht so eine Frau“.

So einfach kann es gehen!

Wenn du mehr sexy Tipps und Informationen dazu willst, wie du Frauen unsterblich verliebt in dich machst, dann schau mal hier vorbei und lad dir mein Gratis E Book „In 5 Schritten zu bis zu 10 Dates die Woche“ runter

Hier gehts zum Youtube Video, indem du noch ein paar spezielle Tricks und Tipps bekommst, die ich dir hier ganz frech vorenthalten habe …

Übrigens: Es wird jeden Mittwoch einen neuen Blog Artikel geben – also schau rein

Bis dann mein Freund,

Tim

 

Tags:

Schreibe einen Kommentar

Zum Impressum